Projekte

Die Miriam Kaldenbach Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des öffentlichen Rechts, die insbesondere benachteiligte Kinder und Jugendliche im Schulalltag unterstützt. Darüber hinaus hat die Stiftung ein besonderes Interesse an der Förderung der deutsch-französischen Freundschaft, weshalb auch hier punktuell Projekte gefördert werden. Durch die Zusammenarbeit mit Lehrerinnen und Lehrern kann die Umsetzung in vielen Fällen schnell und unbürokratisch erfolgen.

Die momentanen Projekte der Miriam Kaldenbach Stiftung sehen wie folgt aus:

  • Individuelle schulische und außerschulische Förderung (z.B. Deutsch- und Musikunterricht, Nachhilfe, Bereitstellen von Schulmaterialien), auch in Kooperation mit dem Kinderschutzbund, dem Familienzentrum Bad Soden und der Bürgeraktive Bad Vilbel
  • Preise für besondere Leistungen
  • Finanzierung einer Selbsthilfegruppe in Bad Vilbel und einer Logopädie-Beratung in Bad Soden für Eltern betroffener Kinder

Die Förderung findet punktuell in ausgewählten Schulen in Deutschland und Frankreich statt; dazu gehören zurzeit:

Georg-Büchner-Gymnasium Bad Vilbel Georg-Büchner-Gymnasium Bad Vilbel
www.gbg-bv.de

Augustinerschule Friedberg Augustinerschule Friedberg
www.augustinerschule.de/

Heinrich-Mann-Schule Dietzenbach Heinrich-Mann-Schule Dietzenbach
www.heinrich-mann-schule.de

Ludwig-Börne-Schule Frankfurt am Main Ludwig-Börne-Schule Frankfurt am Main
www.ludwig-boerne-schule.de

Schule am Ried Frankfurt am Main Schule am Ried Frankfurt am Main
www.schule-am-ried.de